Jahresbericht 2017

2017 war ein aufregendes Jahr für uns: Wir haben unser 30jähriges Jubiläum gefeiert. Das größte Highlight war mit Sicherheit unser Konzert am 22. April in der Finnentroper Festhalle. Eine Begegnung mit Angelika Milster – der Ikone des Musicals. Eine wunderbare Frau, eine grandiose Künstlerin. Unsere Erwartungen an diesen Abend wurden um ein Vielfaches übertroffen. Wir werden noch lange an dieses wunderbare Konzertereignis zurückdenken.

Wie jedes Jahr standen auch wieder viele andere Termine auf dem Programm: Ausrichtung der Zentralehrung des Gemeindechorverbandes im Ratssaal in Finnentrop, Musikalische Gestaltung der 1. Heiligen Kommunion, Auftritte bei befreundeten Chören, ein Meditatives Konzert gemeinsam mit unserem Chorleiter und Pianisten Christoph Ohm, eine offene Probe im „Stillen Winkel“ in Rönkhausen, Stimmbildungen mit der Altistin Christa Maria Jürgens, Tagesworkshops und natürlich der ganz normale Probenalltag. Neben unseren musikalischen Aktivitäten waren wir auch wieder beim Osterfeuer und im Advent auf dem Dorfplatz tätig, haben Beerdigungskaffees angeboten, die Kirche gereinigt, Altpapier gesammelt und gemeinsam mit der Theatergruppe den Karneval im Pfarrheim ausgerichtet.

Neben all den Terminen ist es umso wichtiger, dass auch der Spaß und die Gemeinschaft nicht zu kurz kommen. Daher verbrachten wir am 24. Juni einen sehr erlebnisreichen Tag im idyllischen Monschau. Bei einer Stadtrundfahrt mit der Monschauer Stadtbahn bekamen wir einen ersten Eindruck vom mittelalterlichen Eifelstädtchen. Besonders interessant waren auch der Besuch der Historischen Senfmühle, der Kaffeerösterei Maassen und der Glasbläserei. Zwischendurch war auch immer wieder genug Zeit, um in Ruhe durch die historischen Gassen zu schlendern. Ein sehr schöner Tag und ein weiterer Höhepunkt in unserem Jubiläumsjahr!

Weiterlesen…