In teuflischer Mission…

waren einige Sängerinnen des Frauenchores am 29. und 30. Januar unterwegs.

Teufl. MissionBeim Frauenkarneval im Pfarrheim sorgten sie für das leibliche Wohl, während die Theatergruppe ein hervorragendes Programm präsentierte.

Zehn Lenhauser Frauen, die derzeit in der Theatergruppe aktiv sind, zeigten in acht verschiedenen Sketchen ihr ganzes Können und begeisterten damit das Publikum auf allerhöchstem Niveau.

SONY DSCSomit wurde auch die 2. Auflage zu einem großartigen Erfolg.

Seit der Frauenkarneval durch den Frauenchor und Theatergruppe veranstaltet werden, sind auch Männer gern gesehene Gäste und das Angebot wurde bereits reichlich genutzt.

Die Theatergruppe hat ab sofort eine eigene Seite auf unserer Homepage. Diese ist zwar noch in Bearbeitung, aber Fotos von den letzten beiden Veranstaltungen sind hier schon zu finden. 🙂

 

Frauenchor und Theatergruppe laden ein zu einem Wiedersehen

Nach dem großartigen Erfolg im vergangenen Jahr laden der Frauenchor und die Theatergruppe alle zu gewohnt lustigen Sketchen ins Pfarrheim ein:

Donnerstag, den 29.01.2015 um 15.00 Uhr
Eintritt: € 8,00, inklusive Kaffee und Kuchen

Freitag, den 30.01.2015 um 19.00 Uhr
Eintritt: € 8,00, inklusive kleiner Imbiss

Bitte an beiden Tagen Trinkglas und Schnapspinnchen mitbringen.

Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Beginn der Veranstaltung.

Karten sind ab Mittwoch, den 07.01.2015 im Vorverkauf erhältlich bei der Bäckerei Lennemann und der Fleischerei Gottwald in Lenhausen.

Wir freuen uns auf euch!

Projektchor startet im Januar

Die Chorgruppe „Unlimited“ und Chorleiter Christoph Ohm planen ein neues Projekt! Eingeladen dazu sind alle jungen Mädchen und Frauen, die gerne singen und Rock-und Popmusik lieben. Geplant ist ein Auftritt im Rahmen unseres Frühjahrskonzertes am 22. März.

Alle, die Interesse am Projektchor haben, sind ganz herzlich für Samstag, 24. Januar, 17.00 Uhr ins Pfarrheim Lenhausen eingeladen. Das erste Treffen soll dazu dienen, ganz zwanglos zu besprechen, wie das neue Projekt ablaufen soll, wann kann geprobt werden, was wollen wir singen usw. Eigene Liedvorschläge sind dabei durchaus erwünscht!

Die Teilnahme am Projektchor ist natürlich kostenfrei und nicht an eine Mitgliedschaft im Frauenchor gebunden. So bekommt jeder die Möglichkeit ganz ohne Verpflichtung vorbeizuschauen und mitzumachen.

Jahresbericht 2014

In der Hoffnung, dass Sie eine schöne Weihnachtszeit erlebt haben, möchten wir mit Ihnen gemeinsam auf das vergangene Jahr zurückblicken und schon eine kleine Vorschau geben, was Sie 2015 vom Frauenchor erwartet.

Viele schöne Auftritte zu Konzerten und bei befreundeten Chören liegen hinter uns. So haben wir am 30. März gemeinsam mit unserem Chorleiter und Pianisten Christoph Ohm erstmalig ein „Meditatives Konzert in der Fastenzeit“ in unserer Pfarrkirche veranstaltet. Zu Gehör kamen Lieder mit Tiefgang, lebensnahe Texte und besinnliche Pianomelodien. Die durchweg positiven Kritiken am Ende des Konzertes haben gezeigt, wie gut es tut, mal einen Schritt aus der Hektik des Alltags herauszutreten. Und wer das Konzert verpasst hat, darf sich schon jetzt den 21.06.2015, 18.30 Uhr vormerken. Dann gibt es ein weiteres dieser Art im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Spiritueller Sommer“. Im Jahresverlauf folgten weitere Auftritte bei den Männerchören Neger und Ostentrop, wir sangen eine Messe im Pallottihaus Olpe, musikalisch gratulierten wir dem Kinder- und Jugendchor „Regenbogen“ zum 25jährigen Jubiläum, begrüßten die Pilger der 30. Wallfahrt des SGV in der Basilika in Werl, gestalteten das Erntedankfest im Seniorenzentrum Habbecker Heide in Finnentrop musikalisch und waren zum inzwischen 27. Mal Gast des Kirchenmusikalischen Adventskonzertes in unserer Pfarrkirche.

Im Januar haben sich zwölf unserer Sängerinnen dazu entschieden, das Projekt „Englisch-Chor“ zu starten….

Den kompletten Jahresbericht findet ihr hier!

Weihnachtsgruß

Wir wünschen euch zur Weihnachtszeit:

Besinnliche Lieder, manch liebe Wort,
tiefe Sehnsucht, ein trauter Ort.
Gedanken, die voll Liebe klingen
und in allen Herzen schwingen.
Der Geist der Weihnacht liegt in der Luft,
mit seinem zarten, lieblichen Duft.
Wir wünschen euch zur Weihnachtszeit
Ruhe, Liebe und Besinnlichkeit.