Meditatives Konzert in der Fastenzeit

In den letzten beiden Jahren haben wir gemeinsam mit unserem Chorleiter und dem Pianisten Christoph Ohm erfolgreich „Meditative Konzerte zur Weihnachtszeit“ gestaltet. Dieses Jahr steht erstmalig ein „Meditatives Konzert in der Fastenzeit“ in der heimischen Pfarrkirche an. Gerade die Fastenzeit lädt uns dazu ein, bewusster zu leben und ab und zu einen Schritt aus der Hektik des Alltags herauszutreten. Fühlen Sie sich eingeladen und erleben Sie eine Stunde der Besinnung.  Zu Gehör kommen Lieder mit Tiefgang, lebensnahe Texte und besinnliche Pianomelodien. Das Konzert findet am Sonntag, den 30.03.2014, 18.30 Uhr in der St.-Anna-Pfarrkirche in Lenhausen statt. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, Spenden werden jedoch gern gesehen.

Wir freuen uns auf viele Zuhörer!

Frauenkarneval: Erwartungen übertroffen!

Die Eintrittskarten zur Neuauflage des Lenhauser Frauenkarnevals waren in Windeseile vergriffen. Das Pfarrheim sprudelte nur so über vor Feierlustigen. Zweimal ausverkauftes Haus hat alle Erwartungen übertroffen! Und die, die dabei waren, haben ihr Kommen zu keinem Zeitpunkt bereut. Am Donnerstagnachmittag waren erstmals auch Männer willkommen, der Freitagabend blieb dagegen fest in Frauenhand.

Bild FK 2014

Die zehn Lenhauser Theaterfrauen haben in acht sehr unterschiedlichen Sketchen ihr schauspielerisches Können unter Beweis gestellt und dabei die Lachmuskeln des Publikums sehr strapaziert. Die beiden Neuzugänge Christiane Ebermann und Petra Kosse haben sich bravourös im Theatertrupp eingefügt. Gratulieren konnten wir Gertrud Finkbeiner zum 25jährigen Theaterjubliläum. Rita Vollmert steht sogar schon seit 35 Jahren auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Auch von dieser Stelle euch beiden nochmals herzlichen Glückwunsch und macht noch lange weiter so!

Die Premiere des Frauenkarnevals in Zusammenarbeit von Frauenchor und Theatergruppe ist mehr als gelungen und wir alle freuen uns schon jetzt auf die Neuauflage im nächsten Jahr.

 

Frauenkarneval im Pfarrheim

Seit 01.01.2014 ist die Theatergruppe Lenhausen ein Teil von uns!

Mitte Februar heißt es also wieder „Vorhang auf“ beim Frauenkarneval im Pfarrheim. Am Donnerstag, 13. Februar, 15.00 Uhr sind erstmals auch Männer herzlich willkommen. Der Freitag, 14. Februar, 19.00 Uhr bleibt wie gewohnt fest in Frauenhand.
An beiden Tagen würden wir uns über eine Kostümierung unserer Gäste sehr freuen, denn schließlich feiern wir Karneval!!!
Einlass ist an beiden Tagen jeweils 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. Der Eintritt beträgt 8,00 €, incl. Kaffee und Kuchen am Donnerstag und einem kleinen Imbiss am Freitag. Für den großen Durst bitten wir unsere Gäste Glas und Schnapspinnchen mitzubringen.

Eintrittskarten sind ab sofort in Lenhausen bei der Sparkassenfiliale, der Bäckerei Lennemann, der Fleischerei Gottwald und bei Simone Hesener (Tel. 02395-1724) erhältlich.

Wir freuen uns auf ein volles Haus an beiden Tagen!

Theatergruppe_Lenhausen

1. Reihe: Simone Hesener, Gertrud Finkbeiner, Andrea Netten, Annette Becker
2. Reihe: Rita Vollmert, Petra Kosse, Christiane Ebermann, Monika Ellinger, Beate Struwe und Heike Wagener

Konzert zum Jahreswechsel

Nach der gelungenen Premiere im letzten Jahr veranstalten der Frauenchor Lenhausen 1987 und der Pianist Christoph Ohm (Attendorn) in der St. Luzia-Kirche, Oberveischede am Samstag, den 28. Dezember um 19:30 Uhr (im Anschluss an die Vorabendmesse) wieder ein meditatives Konzert „zwischen den Tagen“. Auf dem Programm stehen Chorstücke, Werke für Piano solo und Texte zum Innehalten und Nachdenken.

Der Frauenchor Lenhausen wird die Vokalstücke des Konzertes gestalten. Die 35 Sängerinnen haben sich neben fröhlichen weihnachtlichen Titeln auch ruhige Stücke wie das berührende „Nella Fantasia“ herausgesucht.

Der Pianist und Komponist Christoph Ohm steuert meditative Bearbeitungen von weihnachtlichen Melodien sowie Eigenkompositionen für Klavier bei. Ruhige und beruhigende Klänge mit Tiefgang, Musik, die unter die Haut geht und einen mitnimmt in eine andere Welt – pur, gefühlvoll, intensiv. Ergänzend zur Musik werden nachdenkliche und meditative Texte einen eigenständigen Teil des Konzertes bilden.

Die Mitwirkenden werden um 18:30 Uhr auch die Vorabendmesse musikalisch mitgestalten. Herzliche Einladung an alle, die für eine besinnliche musikalisch-meditative Stunde dem Alltag entfliehen möchten.

Jahresbericht 2013

Am Ende des Jahres blickt man gerne zurück und schaut, was man erlebt, getan und erreicht hat. Für den Frauenchor Lenhausen war 2013 ein sehr ereignisreiches Jahr. Viele schöne Erlebnisse liegen hinter uns, aber auch sehr traurige Momente.

Höhepunkt in diesem Jahr war die Verteidigung unseres Meisterchortitels. Darauf haben wir uns über viele Monate hinweg sehr intensiv vorbereitet. So waren wir im Januar zu einem Probewochenende in der Familienbildungsstätte „Regenbogenland“ in Olpe, haben an regelmäßigen Stimmbildungsseminaren teilgenommen und sind im Vorfeld des Leistungssingens einigen Einladungen zu Chorfesten gefolgt, nicht zuletzt,  um die nötige Sicherheit beim Vortragen der neu einstudierten Lieder zu erlangen. Und diese intensive Vorbereitung hat sich gelohnt. Beim Leistungssingen der Kategorie A konnten wir am 02. Juni im Gläsersaal der Siegerlandhalle unseren Meisterchortitel aus dem Jahr 2008 erneuern und das mit dem traumhaften Ergebnis von viermal „Sehr Gut“ für vier vorgetragene Stücke. Das hätte im Vorfeld wohl kaum eine von uns zu träumen gewagt. Dieser Erfolg wurde im Chor gebührend gefeiert. Gefreut haben wir uns über die Glückwünsche der örtlichen Vereine. Im Juli waren wir zu Gast in einer Ratssitzung der Gemeinde Finnentrop und erhielten dort unter anderem die Ehrenurkunde der Gemeinde……..

Den kompletten Jahresbericht findet ihr hier!